Was andere über meine Arbeit sagen: persönlich und branchenkompetent

Referenzen Andreas Wieser

Personalberater Ingenieurwesen / Bau

M. Becker, Dipl. Bauingenieur

Stellensuche als Projektleiter International

Ich bewarb mich aus Deutschland auf ein Stelleninserat der Firma SCALIS AG. Bereits bei der ersten Kontaktaufnahme mit Herrn Andreas Wieser ist mir seine freundliche und offene Gesprächsweise aufgefallen, er nahm sich im Vergleich zu anderen Personalberatern überraschend viel Zeit, um auf individuelle Bedürfnisse einzugehen. Das sich durch seine zielgerichteten Fragen und Anmerkungen mein Dossier mit mehr „Leben“ gefüllt hat, kam mir bei meinem jetzigen Arbeitgeber zu Gute, da es den Interviewprozess um ein entscheidendes Mass verkürzte und ich dadurch gegenüber meinen Mitbewerbern für die vakante Position einen Schritt voraus war.

Zu keinem Zeitpunkt hatte ich das Gefühl, dass man mich nur schnell vermitteln wolle, sondern fühlte mich von Anfang an von Herrn Wieser professionell beraten und ernst genommen.

Die mit mir getroffenen Absprachen – sei es ein Rückruf oder ein Feedback vom potentiellen Arbeitgeber – wurden von Herrn Wieser stets termingetreu eingehalten, er hat es zu jedem Zeitpunkt während des Bewerbungsprozesses verstanden, mich einzustimmen auf die Personen, mit denen ich Kontakt aufnehme, erkannte frühzeitig kritische Situationen während des Besetzungsverfahrens und steuerte diesen aktiv entgegen.
Bestes Beispiel dafür war der Fakt, dass das Grossprojekt, für das ich vorgesehen war, bei der von mir beworbenen Unternehmung kurz vor unserer Arbeitsvertragsunterschrift überraschend zurückgestellt wurde und es Herr Wieser aufgrund seiner grossen Erfahrung und Marktkenntnis in beeindruckender Weise geschafft hat, mir binnen kürzester Zeit eine Alternativposition zu eröffnen. die aus meiner heutigen Sicht zu einem 100 %-Success“ geführt hat.

Ich empfinde es somit nicht als Zufall, sondern als Resultat von professioneller Arbeit, gepaart mit einem hohen Mass an Menschenkenntnis und Verantwortung dem Kandidaten aber auch dem Bedürfnis der Zielfirma gegenüber, dass meine Stellensuche erfolgreich war.

Selbst nach meinem Stellenantritt bot mir Herr Wieser seine Hilfe und Gesprächsbereitschaft an, was ich als in der Schweiz lebender Deutscher für sehr wertvoll empfinde und mir nachhaltig den positiven Eindruck von ihm und der SCALIS AG bestätigt.

Ich bedanke mich an dieser Stelle noch einmal herzlich für die erfolgreiche Zusammenarbeit und empfehle Sie sehr gerne weiter.

M. Becker
Dipl. Bauingenieur

A. Eichrodt

Mehr als eine Stellenvermittlung

Im Sommer 2003 antwortete ich per Email aus dem Ausland auf ein Stelleninserat der Firma SCALIS.

Da es mir nicht möglich war die Fristen einzuhalten, erhielt ich prompt und ganz unbürokratisch eine Verlängerung, um mein Dossier einzureichen. Seit der ersten Kontaktaufnahme ist mir der freundliche und wohlwollende Umgang aufgefallen, sei dies in schriftlicher Form oder später in den Interviews. Offen und professionell habe ich auch die Gespräche erlebt. Das globale Interesse am Menschen und seinen Fähigkeiten standen jeweils im Vordergrund. Gegenseitige Abmachungen und Termine hielt die SCALIS stets pünktlich ein und als Kandidat wurde ich immer über den Stand des Verfahrens, sowie die nächsten Schritte informiert.

Von den Vorstellungsgesprächen, bis hin zu den Lohnverhandlungen durfte ich jederzeit auf die Dienste von SCALIS zählen.

Besonders wertvoll erlebte ich die Briefings durch den Personalberater Andreas Wieser. vor den Gesprächen mit dem Arbeitsgeber und die Feedbacks danach. Selbst nach Stellenantritt bot der Personalberater seine Hilfe und Gesprächsbereitschaft an. Obwohl ich seine Dienste nach Stellenantritt nicht mehr in Anspruch nehmen musste, tat lind tut es gut eine neutrale und unbefangene Person in seinem Umfeld zu wissen.

Durch die intensive und persönliche Zusammenarbeit ist ein in meinem Fall freundschaftliches Verhältnis entstanden, das bis heute besteht.

A. Eichrodt

M. Fritsche, Dipl. Bau. Ing. FH/STV/NDS

Unterstützung Stellensuche Führungsaufgabe im Bereich Marketing Vertrieb

Ich habe mich auf eine Stellenausschreibung der Firma Scalis AG beworben. Ich war nicht aktiv auf der Suche aber die ausgeschriebene Stelle hat mich gereizt und ich wollte mehr darüber wissen. Dabei habe ich in einem ersten persönlichen Gespräch Herr Andreas Wieser kennen gelernt. Seine offene und sehr sympathische Art ist mir sofort aufgefallen. Ich spürte schnell, dass bei Herr Wieser nicht die rasche Vermittlung im Vordergrund stand sondern in erster Linie die Bedürfnisse des Bewerbers. Ich hatte schon ganz andere, leider negative Erfahrungen mit Personalberatern gemacht und war daher sehr positiv überrascht. Aus dieser Stelle hat sich dann aber nichts Konkretes ergeben. Da Herr Wieser nun meine Vorstellung und Ziele kannte haben wir vereinbart, dass wir in Zukunft den Kontakt aufrechterhalten und uns gegenseitig auf dem Laufenden halten.

Als ich mich dann entschloss aktiv eine neue Herausforderung zu suchen. Ich habe Herrn Wieser angerufen und angefragt, inwieweit er interessiert wäre mich bei der Suche zu unterstützen. Herr Wieser hat spontan zu gesagt.

In einem weiteren persönlichen Gespräch haben wir das von mir gewünschte Anforderungsprofil zusammengestellt. Es war beeindruckend wie viel Zeit sich Herr Wieser genommen hatte und wie viel „Herzblut“ bei ihm dahinter steckt. Wir waren ein sehr gutes Team und schnell ergaben sich auch schon die ersten Kontakte. Herr Wieser verstand es immer wieder, mich optimal auf die bevorstehenden Gespräche einzustimmen. Selbst am Schluss bei der Entscheidung welche der beiden mir vorliegenden Jobangebote ich schlussendlich
annehme solle, ist er auf mich eingegangen, hat sich Zeit genommen und wir haben zusammen die Vor- und Nachteile abgewogen. Nun ich habe mich für die Stelle als Abteilungsleiter entschieden und diese vier Monate später angetreten. Nach rund einem Monat hat sich Herr Wieser bei mir erkundigt, wie ich mich in meinem Job eingelebt habe. Auch das ist keine Selbstverständlichkeit was ich sehr geschätzt habe. Der erste Eindruck hat sich bestätigt, dass bei ihm der Kandidat und nicht das Geschäft im Vordergrund steht.

Ich kann Ihnen die Firma Scalis AG, im speziellen Herr Andreas Wieser, wärmstens empfehlen.

Ich möchte mich an dieser Stelle bei Herr Andreas Wieser für die sehr gute Zusammenarbeit
bedanken.

Michael Fritsche
Dipl. Bau. Ing. FH/STV/NDS

B. Henning

Ich möchte mich bei Herrn Andreas Wieser herzlich bedanken für die Betreuung und die Unterstützung beim erfolgreichen Bewerbungsprozess.

Herr Wieser verfügt über ein umfassendes Wissen und ein klares Verständnis über die von ihm zu vertretende Firma.

Sein aussergewöhnlicher Einsatz für mich als Bewerber hat mich immer wieder tief beeindruckt. Ich konnte mit klaren Vorstellungen und gut motiviert in die Bewerbungsgespräche gehen. Hierbei unterstützte er mich insbesondere bei der Vorbereitung für die unterschiedlichen Gesprächspartner.

Seine klare und deutliche Ausdrucksweise auch bei Telefoninterviews und Feedbacks vermittelt mir seit der ersten Kontaktaufnahme den Eindruck, dass er stets aufmerksam und konzentriert agiert. Er schafft schnell eine vertraute und offene Atmosphäre, die es ermöglicht, schnell und ausreichend tief zum Gesprächsziel zu kommen. Hier helfen seine hervorragenden Fragestellungen und insbesondere das Hinterfragen von kritischen Punkten.

Es bereitete mir grosse Freude mit Herrn Wieser zusammenzuarbeiten. Ich wünsche ihm weiterhin viel Erfolg in der Personal- und Unternehmensberatung.

Herzliche Grüsse
B. Henning

A. Andermatt

Ich habe die Dienstleistung von Herrn Wieser als absolut professionell empfunden. Nicht nur hat er es verstanden, mich als Kandidaten sorgfältig auf das Bewerbungsgespräch bei der Stelleninhaberin vorzubereiten, mich einzustimmen auf die Personen, mit denen ich in Kontakt kommen werde und mich meiner Stärken nochmals voll bewusst zu werden, sondern er war auch während dem länger dauernden Bewerbungsprozess immer erreichbar und ein kompetenter Gesprächspartner und wurde nicht müde, mitzudenken, wie das weitere
Vorgehen optimal gestaltet werden kann.

Es ist also weniger ein Zufall, sondern vielmehr das Resultat sorgfältiger Arbeit, dass es mit der Stelle geklappt hat. Dass ich mich gegen kompetente Mitbewerber durchsetzen konnte, lag wesentlich an meinen beruflichen Qualifikationen und Kompetenzen, aber mindestens ebenso an der seriösen Vorbereitung und dem zielorientierten Vorgehen von Herrn Wieser.

Ich kann Scalis als wirklichen PersonalBERATER empfehlen – Sie sind in professionellen Händen!

A. Andermatt

Andreas Wieser